aktuell / praktisch relevant / interaktiv

Neu: Zertifikatsstudiengang "Kommunale/r Digitalisierungsmanager/in"

Ab April 2022 bietet die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) in Kaiserslautern in

Kooperation mit der VWA München erstmalig den modular aufgebauten

Zertifikatsstudiengang "Kommunale/r Digitalisierungsmanager/in" an. Damit erhalten

insbesondere Beschäftigte der öffentlichen Verwaltung aber auch politische

Entscheidungsträger/innen das notwendige Rüstzeug, um den steigenden Erfordernissen im

Verwaltungsbereich gerecht zu werden.

VWA Pressemitteilung 24_03_2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 277.1 KB

Weiterbildung in Öffentlichen Verwaltungen: Digital-Kompetenz für 2022

Der öffentliche Sektor steht aktuell vor immensen Anforderungen; auch aufgrund der Digitalisierungsmöglichkeiten.

 

Zertifikat: Kommunale*r Digitalisierungsmanager*in

Bildungsangebot_Kommunaler-Digitalisieru
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

E-Government-Verfahren

▪ Das Modul ist (unabhängiger) Teil eines Digitalisierungsangebots der VWA Kaiserslautern und der VWA München und deckt das Basis-Know-how relevanter Inhalte von eGovernment-Verfahren für alle an kommunalen Digitalisierungsprojekten beteiligten Personen ab (für alle kommunalen Fach- und Führungskräfte, etwa Ressortleiter, Ausschreibungsbeteiligte, IT-Beauftragte für OZG, Projektverantwortliche oder – beteiligte, Prozess-Einführungsverantwortliche, …).

 

▪ Das Modul wurde inhaltlich aufgrund konkreter Anforderungen von kommunalen Entscheidern, insbesondere für mittlere und kleine re Kommunen (Verbandsgemeinden) designt und auf inhaltliche Relevanz und Anwendbarkeit in der Praxis evaluiert. Es hat daher einen hohen Nutzen- und Praxisbezug für diese Kommunen .

 

▪ Das Modul wird in Präsenzveranstaltungen abgehalten und richtet sich vornehmlich an Kommunen und andere öffentliche Einrichtungen als geschlossene Interessensgruppe.

 

▪ Das Modul ist nach akademischen Grundsätzen konzipiert und ist mit 5 Leistungspunkten bewertet. So eignet sich das Modul auch – nach freiwilliger Erbringung benoteter Leistungsnachweise – zur Anrechnung einschlägiger Studienmodule im Bereich der Digitalen Verwaltung.

 

▪ Schließlich werden die Inhalte des Moduls zusätzlich und alternativ auch als kompakter Lernsprint in Form eines örtlich unabhängigen eintägigen Online-Seminars angeboten, welches sich besonders für Entscheider wie Bürgermeister oder Ressortleiter eignet.

 

▪ Als Teil einer Digitalisierungsoffensive eignet sich das Seminar insbesondere auch zum Austausch und Networking von Gemeinden zum Thema Digitalisierung.

 

▪ Jedes Modul enthält ca. 24 (drei Tage) und jeder Lernsprint 8 (ein Tag) Unterrichtseinheiten. 

Bildungsangebot_E-Government-Verfahren_-
Adobe Acrobat Dokument 692.1 KB