FAQ

Was ist die VWA Kaiserslautern?

Die VWA Kaiserslautern ist Teil der Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Rheinland-Pfalz e. V.,

ein gemeinnütziger Verein, zu dessen Mitgliedern u.a. das Land Rheinland-Pfalz, die Stadt

Kaiserslautern, sowie verschiedene Kammern gehören. Sie dient der berufsbegleitenden

Weiterbildung von Berufstätigen aller Berufe und Branchen sowie Auszubildenden in

kaufmännischen und verwaltungsspezifischen Berufen.

 

Welchen Wert hat der Abschluss Betriebswirt/in (VWA) bzw. Verwaltungs- Betriebswirt/in (VWA)?

Der Abschluss Betriebswirt/in (VWA) ist ein sogenannter non-formaler Weiterbildungsabschluss. Die

VWA Kaiserslautern ist von öffentlichen Institutionen getragen, gilt aber in der Rechtsform des e.V.

als privater Bildungsträger und kann deswegen keine formalen Bildungsabschlüsse vergeben. Dies

können nur Schulen, Hochschulen und Kammern.

Der Abschluss Betriebswirt/in (VWA) und Verwaltungs- Betriebswirt/in (VWA) ist - aufgrund

langjähriger sehr guter Erfahrungen mit Absolventen und Absolventinnen - bei Unternehmen und

Behörden sehr anerkannt und befähigt Sie dazu, mittlere Führungspositionen zu übernehmen.

Absolventen/innen der VWA Mainz werden als kompetente, einsatzbereite und belastbare

Generalisten und Generalistinnen mit starker Persönlichkeit von ihren Arbeitgebern sehr geschätzt

und erhalten regelmäßig die Chance zum beruflichen Aufstieg.

Und schließlich bildet der Abschluss eine Brücke zur akademischen Bildung, die während des

Studiums nachgewiesenen Leistungen können auf ein inhaltlich passendes Hochschulstudium voll

angerechnet werden.

 

Wie sind denn die Anmeldefristen bei Ihnen und wann beginnt der nächste Lehrgang?

Der nächste Studienbeginn ist am 25. Oktober 2022.

 

In welchen Modulen werden Prüfungen geschrieben?

Je Modul gibt es eine schriftliche Prüfung mit einer Dauer von 60 Minuten. Die Klausuren finden

jeweils an den letzten beiden Samstagen eines Semesters statt. Also meist in der ersten

Februarhälfte und Mitte Juli.

 

Haben Sie auch einen Modulplan, damit man sehen kann in welchen Jahren welche Module

unterrichtet werden?

Der im Wintersemester 2022/2023 beginnende Modulplan ist beigefügt -Modulplan-. Nach drei Jahren, also im

Wintersemester 2025/2026 beginnen die Module wieder von vorne.

Modulhandbücher für die Studiengänge Betriebswirtschaftslehre und Verwaltungs-Betriebswirtschaftslehre finden Sie auf den jeweilgen Seiten: Betriebswirtschaftslehre und Verwaltungs-Betriebswirtschaftslehre.

 

Wann und wo finden die Lehrveranstaltungen statt?

Derzeit gibt es eine Mischung aus Online und Präsenzveranstaltungen. Dienstags erfolgt der

Unterricht zwischen 17:15 und 20:15 in digitaler Form. Samstags nutzen wir in der Zeit von 8:30 bis

13:30 Uhr die Räumlichkeiten der Technischen Universität Kaiserslautern. Alle Samstagsveranstaltungen werden zudem per Live-Stream angeboten.

Der Vorlesungsbetrieb wird derzeit dynamisch an die Möglichkeiten angepasst, die die Pandemie-

Entwicklungen bietet.

 

Wie kann ich versäumten Lehrstoff nacharbeiten, wenn ich eine Vorlesung nicht besuchen konnte?

Sie erhalten Unterlagen zu den Lehrveranstaltungen. Und unter den Studierenden bilden sich

erfahrungsgemäß rasch Lerngruppen, innerhalb derer Mitschriften ausgetauscht werden und

Unterstützung beim Nacharbeiten erfolgt.

 

Mit welchem Zeitaufwand muss ich insgesamt rechnen?

Das hängt sehr stark von Ihren Vorkenntnissen und Ihrem Lernverhalten ab. Als groben Richtwert

sollten Sie etwa die gleiche Zeit, die Sie in den Vorlesungen verbringen, für Vor- und Nachbereitung

einplanen.

 

Gibt es Semesterferien?

Ja, das Wintersemester beginnt i. d. R. Mitte Oktober und dauert bis Mitte Februar. Das

Sommersemester beginnt Mitte April und dauert bis Mitte Juli. Dazwischen sind vorlesungsfreie

Zeiten, und auch innerhalb des Semesters gibt es einzelne freie Tage.

 

Wieso muss ich Studiengebühren bezahlen?

Die von uns erhobenen Studiengebühren sind erforderlich, um den Studienbetrieb aufrecht zu

erhalten. Von den Studiengebühren finanzieren wir Räumlichkeiten, Dozenten und die Verwaltung

der Akademie. Als gemeinnütziger Verein arbeiten wir nicht gewinnorientiert und reichen diesen

preislichen Vorteil uneingeschränkt an unsere Studierenden weiter.

 

Welche Kosten entstehen für mich durch ein Studium bei der VWA in Kaiserslautern?

Derzeit beträgt die monatlich zu entrichtende Studiengebühr 117 €. Zusätzlich ist zu Beginn des

sechsten Semesters eine einmalige Prüfgebühr in Höhe von 340 € fällig. Die Aufwendungen für das

VWA-Studium werden in der Regel als abzugsfähige Werbungskosten bei der Berechnung der Lohn-

und Einkommensteuer anerkannt, soweit sie von der/dem Studierenden selbst und nicht vom

Arbeitgeber oder einer anderen Seite getragen werden.

 

Übernimmt mein Arbeitgeber die Kosten des Studiums?

Eine Reihe von Arbeitgebern in der Region Kaiserslautern übernimmt die Kosten für ein Studium an

der VWA und/oder stellt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Prüfungen oder Lehrveranstaltungen

von der Arbeit frei. Sprechen Sie Ihren Arbeitgeber an.

 

Wie melde ich mich zum Studium an?

Die Anmeldungen erfolgt über den beigefügten Link. Alternativ senden wir Ihnen auch gerne

die Anmeldeunterlagen per E-Mail oder auf dem Postweg zu.

 

Ist eine Kündigung des VWA-Studiums möglich?

Mit Ablauf des dritten Semesters ist eine Kündigung möglich. Dazu genügt es, wenn Sie der VWA bis

zum 31. März (Ende drittes Semester) die Kündigung einreichen.

 

Wer lehrt an der VWA in Kaiserslautern?

Unsere Dozenten sind Hochschullehrer der Technischen Universität Kaiserslautern und anderer

Hochschulen sowie erfahrene Praktiker.

 

Ich interessiere mich für ein Studium. Kann ich eine oder mehrere Lehrveranstaltung

ausprobieren?

Gerne können Sie an bis zu drei Sitzungen einer Lehrveranstaltung kostenlos und unverbindlich

teilnehmen. Suchen Sie sich aus dem aktuellen Vorlesungsverzeichnis im Download-Bereich eine

Veranstaltung aus und sprechen Sie den Dozenten oder die Dozentin einfach vor der Veranstaltung

an. Zudem steht Ihnen auch die Möglichkeit eines Gaststudiums offen.

 

Lässt sich das berufsbegleitende Studium gut mit einer Vollzeitbeschäftigung vereinbaren?

Ja. – Unsere Studiengänge sind optimal auf die Bedürfnisse und Ansprüche Berufstätiger

zugeschnitten. Wir wissen, dass Sie sich mit einem Studium neben dem Beruf ein ehrgeiziges Ziel

gesetzt haben, für das Sie viel Zeit und Energie aufbringen müssen. Dabei möchten wir Sie

bestmöglich unterstützen: Die Lehrveranstaltungen finden zu arbeitnehmerfreundlichen Zeiten statt.

Die Inhalte sind so konzipiert, dass Berufspraxis und Studium bestmöglich miteinander verzahnt sind,

sodass Sie unmittelbar in Ihrem Beruf das umsetzen können, was Sie am Abend gelernt haben. Das

Präsenzstudium bietet ihnen die Möglichkeit, Fragen direkt mit ihren Dozenten zu klären und sich mit

ihren Mitstudierenden auszutauschen. Für das vertiefende Studium zu Hause oder im Falle ihrer

Verhinderung stehen ihnen umfangreiche Übungsmaterialien im Intranet zur Verfügung.

 

Wann ist die Geschäftsstelle geöffnet?

Die Geschäftsstelle ist Montag bis Donnerstag von 9:00 bis 16:00 Uhr und Freitag von 9:00 bis 13:00

für Sie geöffnet. Sie finden uns in der Fruchthallstraße 14, 67655 Kaiserslautern. Gerne können Sie

uns auch per E-Mail an info@vwa-kaiserslautern.de oder über das Kontaktformular anschreiben.

 

Gibt es eine Frist für den Antrag auf Zulassung zum Studium an der VWA in Kaiserslautern?

Bitte reichen Sie Ihre Anmeldung zum Studium bis zum 15.9 eines Jahres ein.

Für das Jahr 2022 wurde die Anmeldefrist bis 15.10.2022 verlängert.

 

Lassen sich bereits absolvierte Studiengänge und Weiterbildungen auf das VWA-Studium

anrechnen?

Gerne prüft die akademische Studienleitung Ihre Vorleistungen auf Gleichwertigkeit.

 

Lassen sich an der VWA in Kaiserslautern Ausbildung und Studium kombinieren?

Ja. An der VWA in Kaiserslautern können Sie als (Fach-)Abiturient parallel zu Ihrer Ausbildung

studieren. Nach drei Jahren haben Sie so neben Ihrer Ausbildung zusätzlich das Studium zum/r

Betriebswirt/in (VWA) bzw. zum/r Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA) erworben.

 

Kann ich während des Studiums den Studienort wechseln?

Sie können Ihr VWA-Studium an allen VWA-Standorten fortsetzen. In der Regel werden Ihnen dabei

alle Leistungen anerkannt. Bitte beachten Sie, dass der Studienortwechsel einer Kündigung bedarf.

 

Was lerne ich in den Studiengängen der VWA in Kaiserslautern?

Das VWA-Studium ist generalistisch ausgerichtet. Die Studieninhalte setzen sich aus

betriebswirtschaftlicher und volkswirtschaftlicher Theorie und Praxis, Rechtswissenschaft sowie

wissenschaftlichen Methoden zusammen. Die Lehrinhalte sind bewusst mit Blick auf die

Erfordernisse und Ansprüche Berufstätiger entwickelt worden. VWA-Studierende erwerben nicht nur

theoretisches Grundlagenwissen auf Hochschulniveau, sondern erlernen auch die Fähigkeiten, Ihre

Kenntnisse im Beruf effektiv umzusetzen.

 

Welche Voraussetzungen muss ich für ein VWA-Studium erfüllen?

Zum Studium an der VWA in Kaiserslautern kann zugelassen werden, wer neben einer

abgeschlossenen Berufsausbildung eine mindestens einjährige Berufserfahrung vorweisen kann. Ein

Studium ist auch ohne Abitur möglich. Abiturientinnen und Abiturienten können an der VWA in

Kaiserslautern parallel zu ihrer Ausbildung ein duales Studium aufnehmen. Sollten Sie unsicher sein,

ob Sie die Studienvoraussetzungen erfüllen, wenden Sie sich an uns. Im Einzelfall entscheidet der

Studienleiter über die Zulassung.

 

Lohnt sich ein Studium an der VWA in Kaiserslautern für mich?

Ein Abschluss an der VWA in Kaiserslautern verbessert Ihre Chancen auf den beruflichen Aufstieg.

Aus unseren Erfahrungen und aus der Zusammenarbeit mit Arbeitgebern wissen wir, dass VWA-

Absolventen bei Einstellung und Beförderung erfolgreich mit Fachhochschulabsolventen

konkurrieren. Das VWA-Studium genießt nicht nur wegen seiner wissenschaftlichen und

praxisrelevanten Inhalte einen hervorragenden Ruf. Arbeitgeber schätzen an unseren Absolventen

ganz besonders die Befähigung zu selbständigem Arbeiten, effizientem Zeitmanagement und

erfolgreicher Selbstorganisation.

Laut einer bundesweiten Umfrage unter VWA-Absolventen, konnten sich rund 80 % der Befragten

beruflich durch das Studium verbessern. 71 % der Befragten gelang der berufliche Karrieresprung im

eigenen Betrieb.

Unsere Absolventen sind zufrieden: Die meisten unserer Studierenden finden durch eine persönliche

Empfehlung aus dem Freundes- oder Kollegenkreis zu uns. Rund 92 % der befragten VWA-

Absolventen bundesweit würden Bekannten ein Studium an ihrer VWA empfehlen.

 

Ist der VWA-Abschluss bei Arbeitgebern anerkannt?

Bei Arbeitgebern sind die Abschlüsse der VWA in Kaiserslautern seit 1926 geschätzt. Unsere beinahe

100-jährige Erfahrung in Kaiserslautern zeigt, dass Absolventinnen und Absolventen der VWA

Kaiserslautern im beruflichen Aufstieg, problemlos mit Fachhochschulabsolventen konkurrieren.

Arbeitnehmer schätzen am VWA-Studium die generalistische Ausrichtung, sowie die effiziente

Vermittlung wissenschaftlicher Grundlagen und praxisrelevanter Kenntnisse. Durch das Vorwissen

aus Berufserfahrung und Ausbildung, können Studieninhalte sofort mit praxisrelevanten Fragen

verknüpft werden. Zahlreiche regionale Unternehmen empfehlen Ihren Mitarbeiterinnen und

Mitarbeitern deshalb, unser Weiterbildungsstudium und übernehmen die Kosten.

 

Ich habe weitere Fragen. An wen kann ich mich wenden?

Zur Studienberatung sowie zur Beantwortung allgemeiner Fragen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter der VWA in Kaiserslautern über das Kontaktformular, telefonisch, per E-Mail oder

persönlich in der Geschäftsstelle der Akademie zur Verfügung.

 

Wem teile ich Kritik und Anregungen mit?

Kritik und Anregungen können Sie jederzeit den Mitarbeitern der VWA Kaiserslautern schriftlich,

telefonisch oder persönlich mitteilen. Wir hören Ihnen gerne zu. Sollten Sie doch einmal Grund zur

Beschwerden sehen, wenden Sie sich bitte schriftlich an die Geschäftsführung oder die

Studienleitung. Beschwerden werden dem/n Verantwortlichen vorgelegt, einer zügigen Bearbeitung

zugeführt, beantwortet und durch Ablage aktenkundig aufbewahrt.