VWA Kaiserslautern

Durchsuchen Sie die Homepage der VWA Kaiserslautern


Im Oktober 2020 startet unser nächster Studienzyklus!

Erklimmen Sie die nächste Stufe Ihrer Karriereleiter und besuchen Sie uns auf unseren Info-Veranstaltungen in Form eines Online-Seminars.

 

Info-Veranstaltung

Bei unseren regelmäßig stattfindenden Info-Veranstaltungen können wir inhaltliche und organisatorische Fragen klären und Sie so am besten auf Ihre erfolgreiche Zukunft vorbereiten. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos!

Termine: ab Februar 2021, 18:30-19:30 Uhr
Anmeldung unter info@vwa-kaiserslautern.de oder telefonisch unter 0631/37124-1821.

 


VWA Kaiserslautern verlängert Einschreibefrist

Die VWA in Kaiserslautern verlängert ihre Einschreibefrist vom 30. September 2020 auf den 22. Oktober 2020. Aufgrund der Corona-Pandemie können die Vorlesungen im Wintersemester 2020/2021 nicht, wie normalerweise üblich, in einem Hörsaal der Technischen Universität Kaiserslautern stattfinden. Als Ersatz für den Präsenzbetrieb bietet die VWA in Kaiserslautern hochwertige Onlineseminare an. In diesen Lehrveranstaltungen haben die Studierenden u.a. die Möglichkeit, Fragen zu stellen, über komplexere Themen zu diskutieren und sich den Unterrichtsstoff systematisch zu erschließen. Trotz der positiven Erfahrungen hoffen die Verantwortlichen der VWA Kaiserslautern, dass der normale Präsenzbetrieb ab dem Sommersemester 2021 wieder möglich sein wird.

VWA Kaiserslautern meistert Herausforderungen der Corona-Pandemie

Die Corona-Pandemie hat auch die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Kaiserslautern vor neue Herausforderungen gestellt. Kurz vor Beginn des Sommersemesters war klar, dass die Vorlesungen nicht, wie normalerweise üblich, in einem Hörsaal der Technischen Universität Kaiserslautern stattfinden könnten.


Als Ersatz für den Präsenzbetrieb haben viele andere Akademien und Hochschulen auf reine Onlinekurse umgestellt. Reine Onlinekurse sind jedoch zeitlich unflexibel und setzen obendrein eine stabile Internetverbindung voraus. Die VWA Kaiserslautern hat aus diesem Grund einen anderen Weg gewählt. Alle Dozenten haben für ihre Vorlesungen Videos erstellt, die von den Studierenden zeitlich und örtlich vollkommen flexibel von der Homepage der VWA heruntergeladen und zum Erlernen der Semesterinhalte genutzt werden können.


Wie Prof. Dr. Reinhold Hölscher, Studienleiter der VWA Kaiserslautern, mitteilt, ist dieser Weg der Wissensvermittlung von den Studierenden sehr positiv aufgenommen worden. Obendrein, so Professor Hölscher, werden die Vorlesungsvideos um regelmäßige Onlineseminare ergänzt, so dass der Kontakt zwischen Studierenden und Dozenten nicht verloren geht. In den Onlineseminaren haben die Studierenden die Möglichkeit, Fragen zu stellen, über komplexere Themen zu diskutieren und Wissenslücken zu schließen. Trotz der positiven Erfahrungen hoffen die Verantwortlichen der VWA Kaiserslautern, dass im Wintersemester der normale Präsenzbetrieb wieder möglich sein wird. Wenn nicht, verfügt die VWA Kaiserslautern aber über eine gut funktionierende Form der Wissensvermittlung.


Die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Kaiserslautern bietet mit dem Betriebswirt (VWA) und dem Verwaltungs-Betriebswirt (VWA) zwei Studiengänge an, die in sechs Semestern zum Abschluss als Diplom Betriebswirt bzw. Diplom Verwaltungs-Betriebswirt führen. Das Studium umfasst 24 Module, die sich auf die Fächer Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Privatrecht und Öffentliches Recht verteilen. Die Vorlesungszeiten entsprechen denen der Technischen Universität Kaiserslautern, wobei die Vorlesungen im Präsenzbetrieb immer am Dienstagabend und Samstagmorgen stattfinden. Direkt zum Abschluss des Semesters finden Klausuren statt, so dass in der vorlesungsfreien Zeit ausreichend Raum zur Entspannung und zum Sammeln neuer Kräfte für das nächste Semester besteht. Den Abschluss des Studiums bildet eine Abschlussprüfung, nach der die Absolventinnen und Absolventen der VWA ihr Studium an einer staatlichen Hochschule bis zum Bachelor weiterführen können.


Kooperationsvereinbarungen u.a. mit der Hochschule Kaiserslautern zum Erwerb des Bachelors stellen sicher, dass alle an der VWA erbrachten Module anerkannt werden und sich die noch zu erbringenden Leistungen in einem überschaubaren Rahmen halten. „Bereits nach vier bis fünf Semestern ist es möglich, den Bachelorabschluss zu erlangen“, erläutert Professor Hölscher, der in seinem Hauptberuf für die Technische Universität Kaiserslautern tätig ist.


Nach Aussage von Dr. Philip Pongratz, Geschäftsführer der VWA Kaiserslautern, liegt der besondere Vorteil der VWA Kaiserslautern in der Ortsnähe und den kleinen Studiengruppen. „Wir sind die Akademie der kurzen Wege“, ergänzt Matthias Vogelgesang, ebenfalls Geschäftsführer der VWA. Die Geschäftsführung der VWA hat ihren Sitz bei der Wirtschaftsförderung Kaiserslautern und ist damit in der Stadtmitte von Kaiserslautern gut zu erreichen.


Die nächsten Studiengänge der VWA Kaiserslautern beginnen im Oktober. In regelmäßigen Informationsveranstaltungen werden Interessierte über den Studienablauf informiert. Die nächsten Veranstaltungen, Corona-bedingt noch in Onlineform, finden am 17.08.2020 und 10.09.2020, jeweils um 18:30 Uhr statt.


Anmeldung unter www.vwa-kaiserslautern.de/studium/anmeldung-zur-info-veranstaltung/ oder telefonisch unter 0631-37124-0. Interessentinnen und Interessenten erhalten den Zugangscode im Anschluss an die Anmeldung zur kostenfreien Online-Informationsveranstaltung.

Pressemitteilung_15.07.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.2 KB

Seminare der VWA für Mai 2020:

aktuell / praktisch relevant / interaktiv

Die VWA in Kaiserslautern sieht es gerade in schwierigen Zeiten als ihre Aufgabe an, aktuelles und praxisnahes Wissen zu vermitteln und Sie in der erfolgreichen Bewältigung Ihrer täglichen Herausforderungen zu unterstützen.


Diesem Anspruch möchten wir auch in der jetzigen Krise gerecht werden und bieten Ihnen die Teilnahme an 5 jeweils 100-minütigen Online-Seminaren zum Preis von je 95 € an.


Die Themen sind nach aktuellen Bedürfnissen ausgewählt und werden von unseren Dozenten für Sie professionell aufbereitet.

 

Zu den Online-Seminaren

Studierende werben Studierende

Studierende werben Studierende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 69.4 KB

Studium an der VWA Kaiserslautern

Die VWA Kaiserslautern bietet die Möglichkeit zu einem sechssemestrigen berufsbegleitenden Studium zum/zur Betriebswirt/in (VWA) und Verwaltungs-Betriebswirt/in (VWA) mit einer anschließenden Ergänzungsoption zum Bachelor bzw. Master an einer bundesdeutschen Hochschule. Die Aufnahme des VWA Studiums ist mit und ohne Abitur möglich.

 

Darüber hinaus ist ein individuelles Studium sämtlicher Einzelmodule im Rahmen unseres Studienangebotes X aus 30 möglich. Bei erfolgreicher Teilnahme an der jeweils freiwilligen Abschlussprüfung ist eine Anrechnung der erworbenen Punkte auch in einem späteren VWA Studium möglich.

 

Das Besondere: Sie können das Studium berufsbegleitend, dienstagabends und samstags parallel zu den Vorlesungszeiten des Sommer- und Wintersemesters der Technischen Universität Kaiserslautern, absolvieren.

 

Die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien bestehen zum Teil schon seit über 60 Jahren und haben aus eigener Initiative große Leistungen für die Fortbildung von Mitarbeitern und Führungskräften aus Wirtschaft und Verwaltung erbracht. Auch die Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie (VWA) Kaiserslautern kann inzwischen auf eine nahezu 50-jährige erfolgreiche Fortbildungsarbeit zurückblicken.

 

VWA-Flyer zum Studienbeginn im Oktober 2019

 

Unser Einzelmodulstudiengang
X aus 30
mit optionaler Klausurteilnahme

 

Beratungsgespräch:

auf Anfrage jederzeit

 

Probevorlesung:

auf Anfrage jederzeit


Dualer Studiengang „Betriebswirtschaft“ (Bachelor of Arts) der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede in Kooperation mit der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie Hellweg-Sauerland in ArnsbergBachelor of Arts (B.A.) für Absolventen/innen außerhochschulischer Fort-. und Weiterbildungen (bspw. VWA oder IHK):

Die Fachhochschule Südwestfalen in Meschede bietet in Kooperation mit der VWA Hellweg-Sauerland in Arnsberg den dualen Bachelorstudiengang an. In Abhängigkeit der Anerkennung der erbrachten Vorleistungen aus einem vorhergehenden VWA- , IHK- oder vergleichbarem Studium kann der Studiengang berufsbegleitend in verkürzter Studienzeit absolviert werden. Weitergehende Informationen finden sich auf der Homepage der VWA Hellweg-Sauerland.


Als Ansprechpartner/innen stehen Ihnen

Frau Lisa Winter in Arnsberg und Herr Matthias Vogelgesang in Kaiserslautern zur Verfügung.

 

Story des Monats

Jennifer im (Berufs-)Glück

Jennifer Färber, Jahrgang 1989. Geboren in Donauwörth, lebt und arbeitet sie jetzt in Augsburg. Ihr wird eine besondere Ehre zuteil: Die Bankkauffrau schloss jetzt ein dreijähriges Studium zur Betriebswirtin (VWA) ab. Das machte sie zur 230.000. Absolventin, die eine solche berufsbegleitende Qualifikation erreichte... [mehr lesen]

VWA-SPOT: Sehen, was geboten wird

X aus 30 - auch eine individuelle Modulwahl ist möglich!

Haben Sie Interesse am Angebot der VWA Kaiserslautern, möchten aber kein Studium absolvieren? Sie können unsere Veranstaltungen trotzdem besuchen! Aus den verschiedenen Themenkomplexen unseres Studienangebotes können Sie eines oder mehrere Module im Rahmen unseres Studienangebotes X aus 30 auswählen und für Ihre persönliche Weiterbildung nutzen.

 

Bei erfolgreicher Prüfungsteilnahme ist eine Anrechnung der Punkte in einem späteren Studium bei uns möglich!

 

Informieren Sie sich hier über unser vielseitiges Angebot oder treten Sie direkt mit uns in Kontakt!

 


Studierende werben Studierende

Als Studierende/r oder Absolvent/in haben Sie unser Weiterbildungsangebot bereits kennen und sicherlich auch schätzen gelernt. Deshalb treten wir mit der Bitte an Sie heran, interessierte Kolleginnen und Kollegen auf das VWA Studium aufmerksam zu machen. Ihr Engagement wird unsererseits zusätzlich zu unserem Dank mit einer Prämie in Höhe von jeweils 66,- Euro belohnt. Sichern Sie sich jetzt Ihre Prämie.

 

Neu: Ab 17.06.2016 belohnt die VWA Kaiserslautern auch die Vermittlung von Einzelmodulen im Rahmen unseres Studienangebotes X aus 30. Je Modul erhalten die Werbenden eine Prämie in Höhe von 11,- Euro